Diversity-Night: Ein Abend - Vier Musikrichtungen

Samstag 01. Feb 2020

Türöffnung: 18:00
Ende: 03:30

Ticket 15,00 CHF

Keine Altersbeschränkung

Diversity Night mit Dinner.

Vier verschiedene Künstler - vier verschiedene Musikrichtungen.
Dazu gibt es Dinner aus der Region, zubereitet von Pic.(Christoph Schaffroth)

18:00: Pic Dinner
20:00: Adaya & Max Parallax (Folk)
21:00: Miss C-Line (Hip Hop/Soul)
22:00: Frutti di Mare (Balkan/Klassik)
23:00: Rita K. (Ambient/Techno)

Doors: 21:00 Uhr // CHF 15.-

Tickets gibt's hier


Frutti di Mare

Entwaffnend macht sich das Instrumentaltrio Frutti di Mare an altgedienten Melodien der Weltmusik zu schaffen, pfeift stil- und selbstsicher auf musealen Purismus und verkehrt Volksmusiken ins 21. Jahrhundert. Nach zwei erfolgreichen Support-Tourneen für den Zürcher Chansonier FABER in Deutschland, der Schweiz und Österreich folgt im Herbst 2019 die EP "Best of Calabrese". Darin verfeinert die Band ihre ganz eigene Idee einer zeitgenössischen, von psychedelischer Popmusik und Kraut durchsetzten Spielart traditionellen Liedguts aus Osteuropa.



Miss C-Line

Die Rapperin/ Sängerin Miss C-Line aus Bern lässt HipHop, Jazz, Soul und Funk zu ihrem eigenen Sound verschmelzen. Vor einigen Jahren liess sie sich vom Jazz inspirieren und nun studiert sie Gesang am Jazzcampus in Basel. In ihrer Musik lässt sie sich von vielen Musikerinnen und Musikern inspirieren, unter anderem von Erykah Badu, De La Soul und Jazz Musiker wie Chet Baker. Ihre Songs, Beats und Texte produziert sie ganz allein, zu Hause, in ihrer gemütlichen Booth. Ihre lyrischen Texte sind meist direkt aus ihrem Leben, eine Achterbahn aus Emotionen und Erfahrungen und oftmals auch gesellschaftskritisch. Ihre Musik hat Soul und Groove zugleich - mit Elementen aus HipHop und Jazz entsteht ein unverwechselbarer Style. Zusammen mit dem Luzerner Duo Wasabi produzierte sie eine Single, die im Radio lief und für den Kick Ass Award 2019 in der Kategorie „bester Song 2018“ nominiert wurde. Ausserdem haut die Bernerin regelmässig beim Bounce Cypher auf SRF Virus ihre Bars raus und im Januar 2018 kam die EP „The Absence“ raus, die sie zusammen mit Darrell aus Biel produzierte.

 


01. Februar 2020 18:00 – 02. Februar 2020 03:30
Kategorie: Keine Altersbeschränkung
Zurück zu allen Veranstaltungen

Die sägegasse

Wir heissen euch herzlich in der Kulturhalle Sägegasse in Burgdorf willkommen. Ein vielfältiges Veranstaltungsangebot zieht in die altehrwürdige Turnhalle am Fusse des Burgdorfer Schlosshügels ein. Konzerte, Theater, Partys, Flohmärkte und vieles mehr halten Einzug und sollen das Kulturleben in Burgdorf bereichern.

Neues aus der Sägegasse

Mafia Mania 2020

Die ultimative Dress-Up Party im Mafia-Stil geht in die nächste Runde! Diesen Samstag holen wir die eleganten Kleider aus dem Schrank und tanzen zu den Klängen von DJ Captain Wolf & Peter the Heater!

85 Years Gymnasia

Ein kleiner Rückblick auf die Geburtstags-Sause der Gymnasia Burgdorf vom letzten Freitag. Mit InView, Ghost Inhale und FighterV. Wirf einen Blick rein ;-)

Zu den Bildern

Goldsponsoren

Silbersponsoren

pb swisstools
Localnet
Egger Bier Worb
Malerei Singeisen